Logo Condor Versicherungen
Riesterförderung
>> Startseite > Produkte > Leben & Rente > Riester-Rente > Riesterförderung

Riesterförderung

Riester-Rente: Der Staat hilft, die Rentenlücke zu schließen

Wenn Ihr Kunde im Alter den gewohnten Lebensstandard halten will, benötigt er etwa 60 % seines letzten Bruttoeinkommens als Rente. Dieses Ziel kann er allein mit der gesetzlichen Rente nicht erreichen - er muss selbst zusätzlich vorsorgen.

Riestern lohnt sich

Riester-Sparer können staatliche Zulagen beantragen und zusätzliche Steuervorteile nutzen. So müssen sie nur einen Teil der Beiträge selbst aufbringen. Im Gegenzug werden die Riester-Renten besteuert. Da der Einkommensteuersatz im Rentenalter jedoch wahrscheinlich geringer sein wird als heute, werden die Riester-Kunden unterm Strich von dieser "nachgelagerten Besteuerung" profitieren.

Wer hat Anspruch auf eine Riester-Förderung?

Die Riester-Förderung in Anspruch nehmen können unter anderem:

  • Alle, die in der gesetzlichen Rentenversicherung bzw. der Alterssicherung für Landwirte pflichtversichert sind
  • Beamte, Richter, Zeit- und Berufssoldaten, Wehr- und Zivildienstleistende
  • Auszubildende, Eltern in Erziehungszeit
  • Geringfügig Beschäftigte, die auf die Rentenversicherungsfreiheit verzichtet haben
  • Bezieher von Lohnersatzleistungen (z. B. Arbeitslosengeld, -hilfe, Krankengeld)
  • Behinderte in anerkannten Werkstätten, Pflegepersonen, die nicht erwerbsmäßig einen Pflegebedürftigen betreuen


Sonderlösung "Ehepartner"
Auch wenn Ehepartner von Riester-Sparern selbst nicht förderberechtigt sind, können sie in den Genuss einer eigenen Riester-Zulage kommen. Einzige Voraussetzungen: Die Ehepartner leben zusammen und müssen beide einen eigenen Riester-Vertrag abgeschlossen haben. Wenn der unmittelbar förderberechtigte Ehepartner den Mindesteigenbeitrag zahlt, erhält auch sein Ehepartner die volle Zulage. Ist der Beitrag geringer, erhalten beide die Zulagen anteilig.

Zulagen

Mindesteigenbeitrag, den der Riester-Sparer pro Jahr zahlen muss, um die maximalen Zulagen zu erhalten:

4% des Vorjahresbruttogehalts (bis 2.100 Euro) abzüglich staatlicher Zulagen


Wie hoch sind die maximalen Zulagen?
Grundzulage 175 Euro
Kinderzulage für jedes vor 2008 geborene kindergeldberechtigte Kind 185 Euro
Kinderzulage für jedes ab 2008 geborene kindergeldberechtigte Kind 300 Euro
Berufseinsteiger-Bonus: für Förderberechtigte unter 25 Jahren (einmalig für das erste Beitragsjahr) 200 Euro

Riester-Vorteile für junge Leute

Riester-Vorteile für Familien mit Kindern

Riester-Vorteile für Gutverdiener


Condor Versicherungen, Admiralitätstraße 67, 20459 HamburgSitemap | Impressum | Datenschutz